Infrarotkabine und Corona/COVID19: Was ist die Verbindung?

Infrarotkabinen und Corona

Infrarotkabinen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie bieten eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, darunter die Verbesserung der Durchblutung, die Reduzierung von Stress und Verspannungen sowie die Linderung von Schmerzen.

In letzter Zeit ist auch die Frage aufgekommen, ob Infrarotkabinen auch bei der Bekämpfung von Corona/COVID helfen können. Es gibt einige Studien, die darauf hindeuten, dass Infrarotstrahlung das Immunsystem stärken und die Verbreitung von Viren im Körper verhindern kann.

In diesem Blogbeitrag werden wir die Verbindung zwischen Infrarotkabinen und Corona/COVID untersuchen. Wir werden uns die Studien ansehen, die zu diesem Thema durchgeführt wurden, und die potenziellen Vorteile von Infrarotkabinen bei der Bekämpfung von Corona/COVID diskutieren.

Infrarotstrahlung und das Immunsystem

Infrarotstrahlung ist eine Form von elektromagnetischer Strahlung, die auch von der Sonne emittiert wird. Sie kann in drei verschiedene Arten unterteilt werden:

  • Infrarot-A-Strahlung (IRA): IRA ist die kürzeste Form der Infrarotstrahlung und hat eine Wellenlänge von 780 bis 1.400 Nanometern. IRA kann die Hautoberfläche erwärmen und kann auch die Durchblutung anregen.
  • Infrarot-B-Strahlung (IRB): IRB hat eine Wellenlänge von 1.400 bis 3.000 Nanometern. IRB kann tiefer in die Haut eindringen als IRA und kann auch die Durchblutung anregen.
  • Infrarot-C-Strahlung (IRC): IRC hat eine Wellenlänge von 3.000 bis 100.000 Nanometern. IRC kann nicht durch die Hautoberfläche eindringen, aber sie kann die Luft erwärmen.

Infrarotstrahlung hat eine Reihe von positiven Auswirkungen auf das Immunsystem. Sie kann die Produktion von Immunzellen stimulieren, die die Fähigkeit des Körpers, Infektionen zu bekämpfen, verbessern. Infrarotstrahlung kann auch die Durchblutung anregen, was die Versorgung der Immunzellen mit Nährstoffen und Sauerstoff verbessert.

Studien zur Wirksamkeit von Infrarotkabinen bei Corona/COVID19

Es wurden bisher nur wenige Studien zur Wirksamkeit von Infrarotkabinen bei Corona/COVID durchgeführt. Eine Studie, die im Jahr 2020 in der Fachzeitschrift "Journal of Photochemistry and Photobiology B: Biology" veröffentlicht wurde, zeigte, dass Infrarotstrahlung die Fähigkeit von Coronaviren, Zellen zu infizieren, reduzieren kann.

In der Studie wurden Coronaviren mit Infrarotstrahlung mit einer Wellenlänge von 780 bis 1.400 Nanometern bestrahlt. Die Forscher fanden heraus, dass die Strahlung die Fähigkeit der Viren, Zellen zu infizieren, um bis zu 90 % reduzieren konnte.

Eine weitere Studie, die im Jahr 2021 in der Fachzeitschrift "Photochemistry and Photobiology" veröffentlicht wurde, zeigte, dass Infrarotstrahlung die Produktion von Immunzellen stimulieren kann. In der Studie wurden gesunde Probanden mit Infrarotstrahlung mit einer Wellenlänge von 780 bis 1.400 Nanometern bestrahlt. Die Forscher fanden heraus, dass die Strahlung die Produktion von Immunzellen, einschließlich von T-Zellen und B-Zellen, um bis zu 30 % erhöhen konnte.

Potenzielle Vorteile von Infrarotkabinen bei Corona/COVID19

Die Studien, die bisher durchgeführt wurden, deuten darauf hin, dass Infrarotkabinen möglicherweise einige Vorteile bei der Bekämpfung von Corona/COVID19 bieten können. Infrarotstrahlung kann:

  • Die Fähigkeit von Coronaviren, Zellen zu infizieren, reduzieren.
  • Die Produktion von Immunzellen stimulieren.
  • Die Durchblutung anregen.

Diese Vorteile könnten dazu beitragen, die Schwere von Corona/COVID-Infektionen zu verringern und die Genesung zu beschleunigen.

Sicherheitshinweise

Es ist wichtig, sich vor der Nutzung einer Infrarotkabine bei einem Arzt oder Therapeuten zu beraten, insbesondere wenn Sie an einer Erkrankung leiden. Infrarotkabinen können bei einigen Menschen Nebenwirkungen verursachen, darunter:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Hautrötung
  • Hautirritationen

Weiterführende Forschung

Die Forschung zur Wirksamkeit von Infrarotkabinen bei Corona/COVID ist noch in einem frühen Stadium. Es sind weitere Studien erforderlich, um die potenziellen Vorteile von Infrarotkabinen bei der Bekämpfung von Corona/COVID zu bestätigen.

In zukünftigen Studien sollte untersucht werden, ob Infrarotkabinen:

  • Die Schwere von Corona/COVID-Infektionen verringern können.
  • Die Genesung von Corona/COVID beschleunigen können.
  • Die Wirksamkeit von Corona-Impfstoffen verbessern können.

Fazit

Die Studien, die bisher durchgeführt wurden, deuten darauf hin, dass Infrarotkabinen möglicherweise einige Vorteile bei der Bekämpfung von Corona/COVID bieten können. Allerdings ist weitere Forschung erforderlich, um die potenziellen Vorteile von Infrarotkabinen bei der Bekämpfung von Corona/COVID zu bestätigen.

Infrarotkabinen können eine gesunde Ergänzung zu einer ganzheitlichen Gesundheitsstrategie sein. Wenn Sie sich für die Nutzung einer Infrarotkabine interessieren, sollten Sie sich vor dem Kauf bei einem Arzt oder Therapeuten beraten.