Finnische Saunen

Filter

Bei der traditionellen Sauna, oder auch finnischen Sauna, handelt es sich um die bekannteste Form des Saunierens. Die Funktionsweise ist relativ simpel. Kaltes Wasser wird auf stark erhitzte Steine gegossen. Dadurch entsteht im Raum eine angenehme Luftfeuchtigkeit, welche den Körper stark zum Schwitzen bringt. Diese Hitze erzeugt im Körper eine Art künstliches Fieber, die erhöhte Körpertemperatur mobilisiert die Abwehrkräfte und tötet Keime und Batterien im Körper ab. Zudem lockert es die Muskulatur des Körpers und senkt dabei den Blutdruck. Die heilende Wirkung entfaltet sich jedoch erst durchs Schwitzen in Kombination mit einer kalten Dusche. Weitere positive Nebeneffekte des Saunierens: Die Haut wird weicher, der Stoffwechsel wird angeregt und die Atmung wird verbessert, welches zu einem stabileren Kreislauf führt.